Wer wir sind

Unsere Initiatorin

Natalie Marchewka

Eine Herzensangelegenheit

Mein Name ist Natalie, ich bin 29 Jahre alt und die Initiatorin des Events Blogger 4 Charity.

Dieses Event ist für mich, aufgrund meiner eigenen Geschichte, eine Herzensangelegenheit. Auch ich musste schon gegen diese furchtbare Krankheit kämpfen und habe es zum Glück geschafft. Ich weiß ganz genau, wie sich an Krebs erkrankte Frauen und Kinder fühlen.

Man wird von der Gesellschaft nicht mehr als individuelle Person wahrgenommen, sondern nur noch als „die Krebskranke“ – und das macht alles noch schlimmer. Genau das möchten wir mit unserem Event ändern: Wir wollen den Betroffenen das Gefühl geben, ein ganz normaler Teil der Gesellschaft zu sein, ohne bemitleidet zu werden. Wir möchten einen wunderschönen Tag gemeinsam verbringen. Deswegen habe ich das Event Blogger 4 Charity ins Leben gerufen.“

Wir

Das Team hinter Blogger4Charity.

Alina

Blogger 4 Charity zeigt einfach, dass JEDER etwas bewegen und seinen Beitrag leisten kann, um Anderen zu helfen. Viel zu oft wird viel zu wenig für andere Menschen getan – obwohl man viel mehr machen könnte. Man muss nur damit anfangen!

Samira

Dieses Event liegt mir ganz besonders am Herzen. Ich freue mich darauf, neue Menschen kennenzulernen und mit ihnen einen wunderschönen Tag zu verbringen – egal wie ihre Vorgeschichte ist. Sich einfach austauschen und füreinander da sein. Gemeinsam sind wir stark.

Larissa

Mit diesem Projekt möchte ich persönlich das Bewusstsein für das Thema Krebs stärken, die Organisationen unterstützen und den Frauen an diesem Tag wieder das Gefühl geben nicht nur die „Krebskranke“ sonder eine ganz normale Frau zu sein und sich schön zu fühlen!

Gülly

Mir ist es wichtig dabei zu sein, weil ich mit meiner Unterstüzung den Frauen und Kinder einen schönen Tag schenken und zeigen möchte, dass sie nicht alleine sind mit ihrer Krankheit.

Noa

Mir liegt das Event Blogger 4 Charity am Herzen, weil ich Solidarität unter Frauen wahnsinnig wichtig finde. Ich finde es so schön, dass so viele verschiedene Frauen zusammenkommen, um sich zu unterstützen, sich gegenseitig aufzubauen und einander zu helfen.

Katrin

Leider musste ich erleben, dass Menschen aus meinem direkten Umfeld betroffen waren oder auch noch sind. Daher freue ich mich, ein Teil von Blogger4Charity zu sein, um so Betroffene unterstützen zu können.

Arjeta

„Hilfe ist ein Prinzip, kein Lustprinzip!

Es gibt sicher viele Wege, anderen Menschen zu helfen. Aber es gibt nur einen Weg zu leben: anderen Menschen zu helfen.“

Laurien

Ich möchte den Tag für die Betroffenen unvergesslich machen, einen Augenblick des Glücks schenken. Ein Tag voller Freude und Gelassenheit, ein Moment ohne die Diagnose Krebs.

Tanja

Follower, Follower, Follower! Das sind die Maßstäbe unserer Zeit. Das Projekt zeigt, dass hinter diesen Followern echte Menschen stehen, die sich gemeinsam für einen guten Zweck engagieren.

Zum Blog von Tanja

Hanna

Aus unterschiedlichen Regionen und unterschiedlichen Alters haben wir uns zusammengefunden um unsere Stärken, Kontakte und Netzwerke nicht nur für uns selbst zu nutzen, sondern um gemeinsam etwas richtig Gutes zu tun. Ich bin stolz ein Teil davon zu sein.

Danke!

Wir freuen uns natürlich über jeden, der uns helfen möchte.
Vielen Dank an alle, die uns bei diesem Projekt unterstützen – egal, auf welche Art!